.htaccess Weiterleitung bei Leerzeichen im Dateinamen

htaccess weiterleitung bei leerzeichen in urlIch habe gerade eine Unterseite von mir gefunden, bei der im Dateinamen ein Leerzeichen war. Ist natürlich keine schöne Sache bei der Verlinkung, da aus dem Leerzeichen ein %20 wird. Also habe ich den Dateinamen geändert, in dem ich das Leerzeichen entfernt habe und wollte noch einen 301-Redirect, da Google die alte Unterseite mit dem Leerzeichen schon indexiert hatte. Blöderweise hat die Weiterleitung der Unterseite mit dem Leerzeichen nicht geklappt. Wenn man statt dem Leerzeichen einfach das %20 eingesetzt hat, wurde die Weiterleitung nicht ausgeführt. Hat man das %20 einfach mit einem richtigen Leerzeichen im Pfad ersetzt, gab es sogar einen 500er-Fehler auf der ganzen Seite. Nach etwas Recherche bin ich nun auf die Lösung gekommen, wie sich eine 301-Weiterleitung einrichten lässt, wenn ein Leerzeichen im Pfad/URL des Dokuments ist.

Der einfachste Ansatz ist einfach den kompletten Pfad in dem das Leerzeichen ist, in Anführungszeichen zu setzen. Also so:

Als Alternative kann man auch einfach das Leerzeichen mit [\s] zu ersetzen. Also:

Im Grunde muss das Leerzeichen also einfach maskiert werden. Dies geht mit den oberen beiden Methoden.

Kommentare

  1. Besten dank!

  2. WebWorker meint:

    Hey Dennis,
    immer wieder gerne 🙂

    Beste Grüße
    Christian

  3. Vielen Dank für diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar zu Dennis Antworten abbrechen

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)