Im TV und Online: Kampf der Startups geht in die nächste Runde

kampf der startups zdf mediathekStartups sind Hipp und In, so dürfen sie natürlich auch nicht im Fernsehprogramm fehlen. Dass dies durchaus für Quoten sorgen kann, zeigte unlängst „Die Höhle der Löwen“ auf VOX. Dort traten verschiedene Gründer vor einer Jury und mussten in einem kurzen Pitch für ihre Projekte werben. Das unterhaltsame Format ist aber übrigens keine deutsche Erfindung, sondern ist in USA als „Shark Tank“ oder auch in Großbritannien unter dem Namen „Dragons’ Den” schon lange bekannt. Schon im vergangenen Jahr hat sich auch das ZDF in dieses Gebiet gewagt und den “Kampf der Start-ups” ins Leben gerufen. Die Premierefolge lief allerdings nur auf ZDFinfo, kann aber auch noch heute in der Mediathek abgerufen werden. Da das Thema natürlich auch für alle WebWorker interessant ist, möchte ich nachfolgend auf die Fortsetzung von „Kampf der Startups“ hinweisen, die man im TV und auch online jederzeit ansehen kann.

Nach der wohl erfolgreichen Pilotsendung geht das ZDF einen Schritt weiter und zeigt drei weitere Folgen im TV und natürlich online. Letzteres ist übrigens nicht verkehrt, denn die reguläre Sendezeiten sind dann doch etwas sehr sportlich. Los ging es gestern mit der ersten Folge um 0:50 Uhr. Am heutigen Mittwoch ist die zweite Folge dann etwas früher dran, um ganze 5 Minuten. Die dritte und erst einmal letzte Folge folgt dann am 8. Juli ebenfalls um 0:45 Uhr. Wer die erste Folge verpasst hat und die weiteren Folgen ebenfalls verpassen wird, da man zu dieser Zeit schon im Bett liegt, dann kann man die Folgen wie schon gesagt zu jeder Uhrzeit hier in der Mediathek nachschauen.

Saßen bei der „Höhlen der Löwen“ mit Jochen Schweizer, Lencke Steiner, Judith Williams, Vural Öger und Frank Thelen gleich fünf Investoren in der Jury, findet man bei „Kampf der Startups“ lediglich drei Jurymitglieder. Mit dabei sind der charismatische Titus Dittmann als Mentor, sowie die beiden Investoren Sandra Fischer und Philipp Westermeyer. Zwar erinnert das Grundkonzept sehr stark an das Vox-Pendant, dennoch kann die ZDF-Produktion eigene Akzente setzen. Während bei die „Höhlen der Löwen“ ganz klar die Show im Mittelpunkt steht, erinnert „Kampf der Startups“ eher ein bisschen an eine Dokumentation. Klare Stars der Sendung bleiben aber die 30 Startups, die wieder allerlei kuriose und interessante Produkte vorstellen.

Habt du schon eine Folge von Kampf der Startups gesehen? Und falls ja, wie fandest du sie? Ich freue mich auf deinen Kommentar!

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)