NSC 2015: Rückblick auf die elfte Woche

nischenseiten challenge 2015 zweite wocheUnd noch eine Woche ist rum und ich muss echt ehrlich sein, ich habe leider nicht wirklich etwas an meiner Nischenseite gemacht. Zum einen mal, weil ich genügend andere Dinge zu tun habe, zum anderen möchte ich auch erst einmal weiterhin die Ranking-Entwicklung abwarten. Da ich nichts gemacht hab, bekommt ihr im nachfolgenden Rückblick auf die elfte Woche deshalb einen kleinen Einblick in die Daten und Fakten rund um die Website.

Besucher
Da die Rankings immer noch nicht stimmen, halten sich auch die Besucher, die direkt über Google den Weg auf die Seite finden, noch sehr in Grenzen. Aber seht selbst:
besucher-allergietest
Wie man sieht, gab es am Ende des Zeitraums sogar einen kleinen Absacker, wobei ich nicht genau weiß warum. Allerdings sehe ich auch, dass die Rankings so langsam besser werden. Ich denke aber nicht, dass sich da noch groß etwas bis zum Ende der Challenge ändert. Spannend wird es sein, ob sich in den nächsten Monaten bessert oder die Seite einfach nicht ins Rollen kommt. Ich halte euch auf jeden Fall auf den Laufenden.

Einnahmen
Obwohl so gut wie keine Besucher auf die Seite kommen, habe ich dennoch schon drei Allergietests vermitteln können. Das macht summa summarum zwar fast nur 4 Euro, damit wären aber immerhin schon einmal die Domainkosten im Challenge-Zeitraum bezahlt.
einnahmen-allergietest

Fazit
Noch viel Luft nach oben, könnte man wohl die aktuelle Situation zusammenfassen. Aber alles kein Problem, ich hatte ja schon zu Beginn an gesagt, dass die Gesundheitsnische keine einfache Sache wird, insbesondere auch bei der Monetarisierung. Ob die Nischenseite deshalb wirklich erfolgreich oder gescheitert ist, sieht man nicht nach den 13 Wochen der Nischenseiten-Challenge, sondern frühstens in einem halben Jahr.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)