NSC 2015: Rückblick auf die neunte Woche

nischenseiten challenge 2015 zweite wocheIn der neunten Woche habe ich wieder einige neue Inhalte erstellt und mich einmal im Web umgeschaut mit welchen Seiten ich denn Kooperationen eingehen könnte. Zudem wird die Zeit langsam knapp, nur noch vier Wochen ab heute und mit der Monetarisierung der Seite hänge ich momentan noch etwas hinterher. Mehr dazu und noch viel mehr findet ihr nun im nachfolgenden Rückblick der neunten Woche der Nischenseiten-Challenge 2015.

Inhalte, Inhalte, Inhalte
Auch wenn es den ein oder anderen nervt, dass ich in jedem neuen Wochenreport schildere wie ich Inhalte erstellt habe, sollte es jedem inzwischen klar sein, wie wichtig Inhalte sind. Nach dem ich mein „Fundament“ der Seite mit vielen Hintergrundinformationen gefüllt habe, folgen nun die spezifischen Themen, wie z.B. ein Artikel zum Milchallergietest oder zum Katzenallergie Test. Hinter solchen Keywords steckt oft kein riesiges Suchvolumen, dafür aber meist eine recht hohe Kaufbereitschaft. Und die ist enorm wichtig für die Monetarisierung der Website. Und da wären wir auch schon bei der nächsten Baustelle …

Wann kommt das Geld?
Viele NSC-Teilnehmer schauen meist nur auf das Geld, bzw. bewerten eine erfolgreiche Seite nur nach den Einnahmen, die sie generiert. Meiner Meinung nach ist das falsch, insbesondere wenn man lediglich den kurzen Zeitraum der NSC-Challenge betrachtet. Wenn ich mir momentan meine Rankings anschaue, dann macht es aktuell überhaupt keinen Sinn schon Werbung zu schalten. Andererseits geht die Challenge auch nur noch vier Wochen und man müsste mit der Monetarisierung so früh wie möglich damit anfangen. Ich bin deshalb der Meinung, dass die Zeit einfach zu kurz ist, um eine Aussage zu machen, wie „erfolgreich“ denn die Seite nun ist. Dennoch werde ich mich in den nächsten Wochen nun verstärkt um das Geld verdienen mit der Nischenseite widmen. Ich bin selbst gespannt, wie viel dann am Ende rauskommt.

In diesem Sinne, das war es auch schon vom Rückblick der neunten NSC-Woche. Über Fragen oder Anmerkungen zu meiner Seite oder auch zur Challenge allgemein würde ich mich natürlich freuen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)