NSC 2015: Rückblick auf die dreizehnte Woche und Fazit der NSC

nischenseiten challenge 2015 zweite wocheNun ist sie also vorbei, die Nischenseiten-Challenge 2015. Vergangene Woche war die letzte der dreizehn angesetzten Woche und wie schon in den vergangenen Wochen habe ich nicht mehr viel an meiner Nischenseite gemacht und sie reifen lassen. Das zahl sich nach und nach aus, wie man unter anderem an den Affiliate-Einnahmen über Amazon sehen kann. Reich werde ich damit zwar noch nicht, aber ich befindet mich auf jeden Fall auf einen guten Weg. Nachfolgend nun der Rückblick auf die vergangene Woche und einem Fazit zur Nischenseiten-Challenge.

Mehr Inhalte
In der vergangene Woche habe ich noch einmal zwei Artikel geschrieben, die ich noch auf der Website online stellen muss. Darüber hinaus habe ich noch einmal einige Artikel verbessert und ergänzt. Allerdings waren das lediglich nur kleine Änderungen.

Interne und externe Links
Neben den neuen Inhalten habe ich mich auch noch um weitere Links gekümmert. Zum einen mal habe ich mich noch einmal an die interne Verlinkung gesetzt, da es hier noch einiges an Nachholbedarf gab und wohl noch immer gibt. Interne Links sind wirklich sehr wichtig und können einen großen Einfluss auf die Sichtbarkeit in Google haben. Ich kann nur jedem raten, selbst einmal die interne Verlinkung der eigenen Website zu checken.

Neben der internen Verlinkung habe ich mich auch an die exterene Verlinkung gesetzt. Es sind noch ein paar Links dazu gekommen und ich habe verschiedene Websites bzgl. Kooperationen angeschrieben. Leider ist bisher nichts zurückgekommen, wobei man auch ehrlich sagen muss, dass die meisten Seiten im Bereich von „Allergien“ schon sehr verwaist sind und die neusten Beiträge oft Jahre zurückliegen. Dennoch werde ich hier natürlich die Augen offen halten und schauen was sich noch ergibt.

Fazit
Ja und was hat mir nun die Nischenseiten-Challenge eingebracht? Erst einmal mit www.allergietest-online.de eine neue Nischenseite von deren Potenzial ich immer noch überzeugt bin. Auch hat sich meine Erfahrung bestätigt, dass 13 Wochen einfach zu wenig sind um wirklich zu sehen, ob eine Nische funktioniert oder nicht. Bei meiner Seite fehlen beispielsweise immer noch die richtigen Rankings und bevor diese nicht erreicht sind, macht eine Auswertung keinen Sinn. Ich sehe zwar einen positiven Aufwärtstrend, aber davon kann ich mir bisher natürlich auch nichts kaufen. Dennoch freue ich mich, dass etwas mehr als 30 Euro Einnahmen zustande gekommen sind. Da die Ausgaben sich auf etwa 5 Euro belaufen, konnte ich auch satten Gewinn machen und der ist für die kurze Zeit wirklich nicht schlecht. Dennoch ist gerade bei den Einnahmen noch viel Potenzial vorhanden, vor allem Adsense läuft momentan noch gar nicht, was wohl auch daran liegt, dass ich es auf sehr wenigen Unterseiten bisher einsetze.

Als Fazit kann ich nur sagen, dass es mir wieder viel Spaß gemacht hat, eine neue Seite zum Leben zu erwecken. Gleichzeitig bin ich sehr gespannt, wie sich diese neue Seite entwickeln wird. Auf jeden Fall lasse ich euch daran auch teil und werde in ein paar Monaten noch einmal genau die Entwicklung der Seite aufzeigen.

Nachfolgend nun noch ein paar abschließende Zahlen und Fakten rund um meine Nischenseite.

Übersicht

Einnahmen
Amazon 29,65 Euro
Apple Appstore 0,84 Euro
Adsense 0,02 Euro
Gesamt 30,51 Euro
Ausgaben
Website-Template 3,70 Euro
Domain (3 Monate) 1,50 Euro
Gesamt 5,20 Euro

allergietest-online-statistik

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)