Die besten iPhone Twitter Apps

Twitter Apps fĂŒr Apple iOSWie ihr ja bestimmt mitbekommen habt, bin ich seit kurzen auch auf Twitter aktiv (Folgen nicht vergessen 😉 ). Da ich selbst ein iPhone besitze, möchte ich deshalb nachfolgend die besten Twitter Apps fĂŒr iOS vorstellen.

Kostenlose Twitter Apps

Nachfolgend erst einmal die Vorstellung von Apps, die man nicht kaufen muss, da völlig umsonst 🙂

Offizielle Twitter App

offizielle-twitter-appUm die offizielle Twitter App kommt man fĂŒr den Anfang nicht herum. Die App ist kostenlos und stammt direkt von den Machern von Twitter. So ist der Name der offiziellen Twitter-App auch einfach nur „Twitter“. Twitter ist meiner Meinung nach eine grundsolide App, die alle wichtigen Twitter-Funktionen bietet. Beim öffnen der App zeigt sich erst einmal die Startseite und die wichtigsten Funktionen sind mit einer Geste erreichbar.

Nicht so gut gefallen hat mir an der offiziellen Twitter-App, dass Websites hinter Links in den Tweets in der App aufgerufen werden. Sprich wÀhlt man einen Link an, öffnet sich nicht Safari mit der entsprechenden Seite, sondern die Seite wird in der App aufgerufen. Erst mit einem weiteren Klick kann man den Link dann in Safari öffnen, um ihn beispielsweise als Bookmark abzuspeichern. Dies ist allerdings auch in allen anderen hier vorgestellten Apps der Fall.

Ansonsten gibt es an der App nichts auszusetzen. Ihr könnt euch die App im iTunes-Store hier herunterladen.

Twitterific

TwitterificTwitterific gibt es einmal als kostenlose und einmal als Kaufversion. Die kostenlose Version bietet auch alle wichtige Funktionen. Allerdings sind diese nicht so einfach zu erreichen, wie beispielsweise bei der offiziellen Twitter-App. Die OberflĂ€che ist sehr minimalistisch und aufgerĂ€umt. Das mag optisch ganz gut aussehen, geht aber zur Lasten der Bedienbarkeit. Erst mit einem zusĂ€tzlichen Tippen öffnet sich ein MenĂŒ, ĂŒber das dann alle Funktionen erreichbar sind.

Die kostenlose Version von Twitterific zeigt im App-Kopf Werbung an. Außerdem sind bestimmte Funktionen, wie Push Notifications oder die Tweet Übersetzung nicht enthalten. Sie können aber einzeln dazu gekauft werden, oder man holt sich gleich die kostenpflichtige Version, die alle diese Features enthĂ€lt.

Die App ist hier im iTunes-Store erhÀltlich. Weitere

Twittelator-Free

Twittelator Free

Wie sich schon am Namen erkennen lĂ€sst, handelt es sich bei Twittelator Free um die kostenlose Version der kostenpflichtigen App. Twittelator besticht vor allem erst einmal mit seinem farbenfrohen Design. Im Vergleich zur Pro-Version, bietet die kostenlose Version nur einen eingeschrĂ€nkten Funktionsumfang. Außerdem wird Werbung im oberen Teil der App angezeigt. Diese tarnt sich teilweise, wie Buttons, weshalb man gerade am Anfang aus Versehen darauf tippen kann, wenn man die App noch nicht genau kennt.

Twittelator Free ist hier im iTunes-Store erhÀltlich.

Echofon for Twitter

Echofon

Echofon for Twitter ist die kostenlose App der Echofon Pro for Twitter App. Nach der eigenen Beschreibung, soll Echofon die einzige kostenlose iOS-App fĂŒr Twitter sein, die Push Benachrichtigungen verschickt. Die kostenlose Version von Echofon blendet unter anderem Ads im unteren Bereich der App ein (sofern vorhanden).

Von der OberflÀche Àhnelt Echofon stark der offiziellen Twitter-App in Kombination mit der Farbgebung von Twitterific, sodass man sich relativ schnell zurecht findet.

Echofon for Twitter kann man hier im iTunes-Store herunterladen.

Kostenpflichtige Twitter-Apps

Zwar bieten kostenlose Twitter-Apps die Grundfunktionen von Twitter an, wer aber etwas mehr Komfort haben möchte, der sollte sich mal die nachfolgenden kostenpflichtige Twitter-Apps anschauen. Die Preise der Apps liegen dabei im Bereich von zwei bis fĂŒnf Euro.

Twitterific

Die kostenpflichtige App von Twitterific kostet momentan 3,59 Euro (Stand November 2014) und besitzt im Vergleich zur kostenlosen App, mehr Features. Darunter sind Push Nachrichten, die Möglichkeit der Tweet Übersetzung via Google Translate, sowie keine Werbung.

Man kann die App hier im iTunes-Store* herunterladen.

Tweetbot

Die kostenpflichtige App Tweetbot zĂ€hlt sich wohl zu den umfangreichsten Twitter-Apps. Die aktuelle Version Tweetbot 3 ist komplett an iOS 7 angepasst worden und kostet momentan 4,49 Euro (Stand November 2014). Wie auch Twitterific beherrscht Tweetbot native Push-Benachrichtigungen. Neben vielen weiteren nĂŒtzlichen Funktionen, kann man darĂŒber hinaus auch die Navigation individuell anpassen.
FĂŒr Twitter-Neulinge kann die Funktionsvielfalt allerdings erstmals erdrĂŒckend und verwirrend sein.

Tweetbot ist vor allem fĂŒr Nutzer interessant, die sehr oft via Smartphone in Twitter unterwegs sind. Man kann die App hier im iTunes-Store* herunterladen.

Twittelator Pro

Twittelator Pro fĂ€llt vor allem erst einmal durch sein Design auf. Es geht viel farbenfroher, als in den anderen hier vorgestellten Apps vor. DarĂŒber hinaus hat man fĂŒnf Tweet-Designs, die zu jeder Stimmung passen sollen. Im Gegensatz zu kostenlosen Version, beinhaltet die Pro-Version mehr Funktionen. So zeigt die App beispielsweise die fĂŒnffache Anzahl Tweets im Vergleich zu Twittelator lite an und bietet auch sonst mehr Infos.

Momentan kostet Twittelator Pro 4,49 Euro (Stand November 2014) und ist hier im iTunes-Store* erhÀltlich.

Tweet7 for Twitter

Tweet7 ist vor allem fĂŒr Minimalisten interessant. Die App selbst möchte nicht ablenken, sondern der User soll sich voll auf die Informationen und Interaktionen in Twitter konzentrieren können. So gibt es auf der OberflĂ€che auch lediglich einen Button, der Zugang zu den restlichen Funktionen findet man etwas versteck in einem MenĂŒ.

Im Gegensatz zu den anderen hier vorgestellten kostenpflichtigen Apps, beherrscht Tweet7 keine Push Benachrichtigungen.

Die App kostet aktuell 2,69 Euro (Stand November 2014) und ist hier im iTunes-Store* erhÀltlich.

Fazit

FĂŒr Twitter-Einsteiger und genĂŒgsame reicht die offizielle Twitter-App meiner Meinung nach völlig aus. Hier erreicht man alle wichtige Funktionen mit wenig Gesten und das Design ist aufgerĂ€umt und klar strukturiert. Wer ein bisschen mehr möchte, der ist mit Tweetbot gut beraten, einer der wohl umfangreichsten Twitter-Apps fĂŒr iOS.

Fehlt hier eine Twitter-App fĂŒr iOS? Welche App nutzt du auf deinem iPhone oder deinem iPad?

Hinweis: * = Affiliate-Link

Deine Meinung ist uns wichtig

*

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)